Kursgeld

Das Kursgeld beträgt CHF 8.- pro Lektion und wird ab Anmeldedatum semesterweise verrechnet. Für die Übungshefte wird eine Pauschalgebühr von CHF 8.-pro Kind und Jahr erhoben. Nicht besuchte Lektionen können nicht zurückerstattet werden.
Gerne übernimmt der Kinderschachclub Arlesheim die Jahresgebühr von CHF 50.- für die Schach-Lizenz vom Schweizerischen Schachbund für die Junioren und Juniorinnen, die an Schachturnieren teilnehmen möchten.
Ebenfalls gewährt der Verein Geschwisterrabatte. So erfolgt ab dem dritten Kind derselben Familie keine Rechnungsstellung. Auf Anfrage und nach Bedarf kann das Kursgeld herabgesetzt werden.
Abmeldung erfolgt jeweils per Ende Semester schriftlich oder telefonisch.
Der Verein ist trotz der grosszügigen finanziellen Unterstützung durch die Gemeinde Arlesheim auf die Kursgebühren der Kursteilnehmer angewiesen.